Verfahrens; und Anlagentechnik

Das Zeichen für innovative Schüttgut-Technik

Container-Entleerstation

Der Aufbau der Container – Entleerstation erlaubt ein sicheres Andocken und staubfreies Entleeren.
Das Aufsetzen der Container erfolgt wahlweise mit einem Stapler oder integrierten Elektrokettenzug.

Zum genauen Aufsetzen sind Zentrierecken angebracht, welche an die unterschiedlichen Containerabmessungen angepasst werden.
Das staubfreie Andocken erfolgt normalerweise über einen federbelasteten, gummierten Dichtteller. Bei dieser Ausführung können größere Höhen – und Durchmesser – Unterschiede am Containerauslauf ausgeglichen werden.

Die vollständige Entleerung des aufgesetzten Containers wird durch einen Vibrationssystem sichergestellt. Dieses System besteht aus einem schwingend gelagerten Vibrationsrahmen, angetrieben von Turbovibratoren.

Neben der volumetrischen Containerentleerung ist natürlich auch eine gravimetrisch gesteuerte Containerentleerung ausführbar. Hierbei ist das System mit Wiegezellen zur Entnahmeverwiegung und entsprechenden Wiegesteuerung ausgestattet.
Explosionsgeschützte Ausführungen nach Atex gemäß Produktrichtlinie 94/9/EG runden unser Programm in diesem Bereich ab.